Funk-­Rauchmelder retten Leben

Rauchmelder

Rauchmelder

Über 400 Menschen sterben jährlich in Deutschland bei ca. 230.000 Bränden. Tödlich ist dabei in der Regel nicht das Feuer, sondern die Brandgase und der Rauch, die schnell zu Bewusstlosigkeit und Ersticken der Opfer führen. Schon wenige Atemzüge reichen, um bewusstlos zu werden. Aber Rauchmelder können helfen, Leben zu retten. Bereits 2013 wurde auch in Baden-Württemberg die Rauchwarnmelderpflicht für Privathaushalte eingeführt, die Nachrüstung musste bis 31.12.2014 abgeschlossen sein. Haben Sie schon für den Notfall vorgesorgt?

 

Sicherheit rund um die Uhr – Dank HuPS24  

Die meisten Menschen fallen nachts Brandherden zum Opfer. Das Gefährliche ist hierbei nicht das offene Feuer, sondern die Rauchvergiftung – schon wenige Atemzüge reichen um bewusstlos zu werden. Im Schlaf wird man nicht mal wach, denn der Geruchsinn ist auch „am Schlafen“. Unsere Funk-Rauchmelder bieten Ihnen Sicherheit nach höchsten Sicherheits- und Qualitätsstandards.

Sobald Rauch gemessen wird alarmieren unsere Funk-Rauchwarnmelder gleich auf zwei Arten: in der Wohnung piepsen sie mit einem extralauten Warnton und zusätzlich verbinden sie sich automatisch parallel über das HuPS24-Hausnotrufgerät sofort mit der Hausnotrufzentrale und stellen damit eine Sprechverbindung her. Und gerade das ist wichtig und wertvoll: denn über Ihr Hausnotrufgerät wird von unseren 24stündig sicher erreichbaren Mitarbeitern sofort die Situation vor Ort abgeklärt. So werden Fehlalarme vermieden, wenn z.B. beim Anbraten der Fleischküchle in der Küche der Rauch den Rauchmelder im Flur ausgelöst hat - und wenn die Wohnung leer ist, wird sofort die Feuerwehr alarmiert (und nicht erst, wenn die Flammen aus den Fenstern schlagen).

So werden Sie bei Rauchentwicklung frühzeitig gewarnt und können rechtzeitig handeln, um sich in Sicherheit zu bringen. Erweitern Sie ihr HuPS24-Hausnotrufsystem mit Rauchmeldern. Unsere zertifizierten Techniker bringen die Rauchmelder (einer je Zimmer, in dem geschlafen wird -auch wenn nur gelegentlich- sowie alle Räume bis zur Haustüre) sachgerecht an. Eine optional angebotene jährliche Wartung komplettiert Ihre Sicherheit rund um die Uhr.

Übrigens: unsere Hausnotrufgeräte können noch viel mehr: Schützen Sie sich beispielsweise mit unseren Funk-Bewegungsmeldern auch gegen Einbruch! Oder, speziell für Kunden, die öfter stürzen, bestellen Sie unseren Sturz-Sensor, der automatisch einen Alarm auslöst, wenn Sie stürzen oder fallen. Ein weiteres Beispiel: wir bieten Türüberwachungssysteme oder Sensormatten für Menschen mit dementiellen Erkrankungen an. Dann werden wir alarmiert, wenn jemand die Wohnung mitten in der Nach verlässt oder wenn die Sensormatte zu einer Zeit betreten wird, zu der es nicht üblich ist. Wir bieten viele Lösungen. Fragen Sie uns.

Ausstattung und Funktionen

  • In Verbindung mit den aktuellen HuPS24-Hausnotrufgeräten 
  • Lautes akustisches Signal bei Rauchdetektion und parallel sofortiger Ruf der HuPS24-Hausnotrufzentrale
  • Automatischer Hintergrundruf zur Servicezentrale wenn die Batterie schwach wird und bald getauscht werden muss
  • Jährliche Wartung (kann optional von HuPS24 vorgenommen werden)
  • Zertifizierter Service (die Techniker von HuPS24 sind für Rauchmelder-Technik zertifiziert)
CookGuard 
NEU: Seit 2015 bietet HuPS24 nun auch ein Herdüberwachungssystem als optionale Ergänzung zum Hausnotrufgerät und den Rauchmeldern an.  
Hierbei wird die Temperatur am Herd in Kombination mit Bewegung am Herd detektiert. Steigt die Temperatur, aber es erfolgt am Herd keine Bewegung (z.B. weil die Köchin angerufen wurde und nun im Wohnzimmer sitzt und ein "Schwätzle" hält), dann piept das System einige Sekunden laut. Erfolgt dann immer noch keine Bewegung, wird der Herd komplett abgeschaltet und gleichzeitig die Hausnotrufzentrale über das Hausnotrufgerät alarmiert. Dies sorgt dafür, dass ein Küchenbrand vermieden wird, speziell, weil Rauchmelder in der Küche keinen Sinn machen (die normalen Küchendämpfe lösen ja den Rauchmelder aus) und erst ein Feuer soviel Rauch erzeugen müsste, dass der Rauchmelder z.B. im Flur den Alarm auslöst. Das kann zu spät sein... 
Gerade bei "etwas vergesslichen" Menschen, kann dies die Selbständigkeit zum Leben in der eigenen Wohnung absichern und helfen zu erhalten.
Das System muss von einem Elektriker (Beauftragung via HuPS24) angeschlossen werden. Bei Fragen rufen Sie uns bitte an: Tel. 0711/34213-0

Über uns

HuPS24 e.K. wurde 2004 in Esslingen von Richard W. Malone (Krankenpfleger, Rettungsassistent und Sozialbetriebswirt) gegründet. Binnen weniger Jahre wurde HuPS24 zu Deutschlands größten und erfolgreichsten Hausnotrufdienst mit eigenen 24h-Hausnotruf-Rufbereitschaften, die mit examiniertem Pflegefachpersonal besetzt sind.  
HuPS24 e.K. ist heute ein wichtiger Absicherungs-Partner für ältere Menschen, die Ihr Leben selbst zu Hause bestimmen möchten, obwohl Sie teilweise auf fremde Hilfe und Unterstützung im täglichen Leben angewiesen sind. Hierzu arbeitet HuPS24 eng mit vielen Sozialstationen und Pflegediensten zusammen. Oft berichten unsere Hausnotrufteilnehmer übrigens von einem positiven Nebeneffekt: „Seit ich den HuPS24-Hausnotruf habe, fühle ich mich auf einmal nicht nur sicherer, sondern auch besser.“ Sicherheit beruhigt eben – und ist ein schönes Gefühl. Auch für die Angehörigen.

Vielleicht auch für Sie oder Ihre Lieben? Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne und unverbindlich. Tel. 0711 / 342 13-0




Hausnotruf und PflegeergänzungsService HuPS24®e.K.

Heiligenwiesen 8 
D-70327 Stuttgart
Telefon: (0711) 342 13-0
Fax: (0711) 342 13-499

 

Bürozeiten: Mo - Fr.: 8 - 18 Uhr sowie nach Terminvereinbarung

Bitte schreiben Sie uns an!